02.03.2015 - Aktuelles aus den Centren

Roboter-assistierte Dickdarmchirurgie - daVinci®

Da Vinci im Einsatz 1

Das Öffnet externen Link im aktuellen FensterdaVinci®-Operationssystem der Firma Öffnet externen Link im aktuellen FensterIntuitive Surgical stellt ein modernes System zur minimalinvasiven Hochpräzisionschirurgie dar. Mit dem neuen System können nun komplexe Eingriffe bei zum Beispiel Darmkrebs-Patienten minimal-invasiv, besonders exakt und nervenschonend durchgeführt werden.

Vor allem bei Mastdarmkrebs-Operationen können damit unerwünschte Nebenwirkungen, wie zum Beispiel BlasenfunktionsstörungenInkontinenzprobleme oder auch Sexualfunktionsstörungen unter Umständen deutlich verringert werden. Die wesentlichen Elemente des da Vinci-Systems sind die Roboterarme mit den endoskopischen Mikroinstrumenten und die Steuerkonsole, die durch den Operateur bedient wird. Die Arme setzen die Bewegungen des Chirurgen an der Steuerkonsole in Echtzeit und zitterfrei um. Das bis 10fach vergrößerte und hochauflösende 3D-Videobild sowie die vollständige Bewegungsfreiheit der Instrumente geben zudem mehr Sicherheit bei engen Operationsfeldern wie dem Dick- und Enddarm.

Folgende Operationen werden durch die Klinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie mit dem daVinci® -Operationssystem durchgeführt:

  • Dickdarmkrebsoperationen
  • Enddarmkrebsoperationen
  • Divertikeloperationen

 

 

 

Links:

 Öffnet externen Link im aktuellen FensterFür weitere Informationen

Kontakt:

PD Dr. med. Mario Müller

PD Dr. med. M. Müller

Leitender Oberarzt der Chirurgischen Klinik I

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CBF: Campus Benjamin Franklin

Charité Centrum Chirurgische Medizin CC 8

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Postadresse:

Hindenburgdamm 30

12203 Berlin

t: +49 30 450522-702 /-712

f: +49 30 4507522-902

Lageplan

Downloads:

Links:

Sonstiges:

E-Mail

PD. Dr. med. Mario Müller

Publikationen

siehe unter "Downloads"

Mitgliedschaften - Fachgesellschaften

 

 



zurück zur Übersicht

Weitere Nachrichten

...aus der Charité finden Sie im Pressebereich.