Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

AG Klinische Studien

Die AG Klinische Studien hat ihren Fokus auf der Evaluation von modernen Diagnostik- und Therapieansätzen der Chirurgischen Onkologie, der Behandlung von Bauchwand- und Leistenbrüchen, der Prävention von postoperativen Wundinfektionen sowie der Therapie der Sigmadivertikulitis.

Sie befinden sich hier:

Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte AWARE-Studie ist eine von der Charité – Universitätsmedizin Berlin am Campus Benjamin Franklin initiierte prospektiv-randomisierte klinische Studie (Studienleiter Prof. Johannes Lauscher), die derzeit an 42 Zentren in ganz Deutschland durchgeführt wird und sich mit der optimalen Behandlung von Narbenbrüchen beschäftigt.

In einer weiteren an der Charité Campus Benjamin Franklin initiierten prospektiv-randomisierte Studie wurde gezeigt, dass eine intraoperative subkutane antiseptische Wundspülung im Vergleich zur Spülung mit Kochsalz die Rate von Wundinfektionen nach Bauchoperationen verringert (Link zur Studie).

Eine Vielzahl klinischer Studien mit einem Fokus auf kolorektaler Chirurgie und Hernienchirurgie werden von dieser Arbeitsgruppe bearbeitet: Beobachtungsstudien und retrospektive Studien befassen sich mit dem funktionellen Outcome nach Roboter-assistierter und laparoskopischer Rektumresektion, mit den Langzeitergebnissen nach Beckenexenterationen, mit der Anastomoseninsuffizienzrate verschiedener Anastomosentechniken bei Darmresektionen, der stadiengerechten Therapie und dem Outcome der Sigmadivertikulitis, der Komplikationsrate nach Hernienreparationen und mit der Standardisierung viszeralchirurgischer Operationen.

Ihr Ansprechpartner für die AG Klinische Studien:

Prof. Dr. med. Johannes Lauscher

Ltd. Oberarzt, Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie, Bereichsleiter kolorektale Chirurgie, Leiter der AG klinische Studien

CBF: Campus Benjamin Franklin

Publikationsverzeichnis:  Prof. Dr. med. J. Lauscher

Wissenschaftliche Mitarbeiter:

Dr. med. Christian Schineis, MHBA

Oberarzt, Facharzt für Viszeralchirurgie und spezielle Viszeralchirurgie, Notfallmediziner

CBF: Campus Benjamin Franklin

Dr. med. Rahel Strobel

Ärztin

CBF: Campus Benjamin Franklin

Studienbetreuung:

Katja Aschenbrenner

Study nurse

CBF: Campus Benjamin Franklin


Kontakt zur Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Sekretariat und Anmeldung Allgemeinchirurgie

Telefon: +49 30 450 522 722
Telefax: +49 30 450 522 992
E-Mail: allgemeinchirurgie-cbf(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Sekretariat Gefäßchirurgie / Lehrsekretariat

Telefon: +49 30 450 522 725
Telefax: +49 30 450 7522 982
E-Mail: gefaesschirurgie(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Anschrift
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12203 Berlin