Informationen für Ärztinnen und Ärzte

Die Zusammenarbeit mit Ihnen als Ärztin oder Arzt einer Praxis oder eines anderen Krankenhauses ist uns außerordentlich wichtig, damit Ihre Patientinnen und Patienten optimal versorgt werden können. Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten die Angebote der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie der Charité – Universitätsmedizin Berlin darstellen. Die Klinik hat ihren Standort am Campus Benjamin Franklin in Berlin Steglitz.

Sie befinden sich hier:

Prof. Dr. med. Martin E. Kreis, Direktor der Klinik

Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie in Berlin Steglitz versorgt Patientinnen und Patienten des gesamten Spektrums der Allgemein- und Viszeralchirurgie. Unsere Klinik hat als Behandlungsschwerpunkte Krebserkrankungen des Magen-Darm-Traktes (incl. kolorektales Karzinom, Magenkarzinom, Ösophaguskarzinom, Pankreaskarzinom, Lebermetastasen) sowie der Schilddrüse. Ein weitere Schwerpunkt liegt zusammen mit der Klinik für Gastroenterologie auf der Behandlung von Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Sigmadivertikulitis). Es werden alle modernen Operationsverfahren einschließlich minimal-invasiver Chirurgie (“Schlüssellochoperationen”) sowie roboter-assistierte Operationsverfahren (“Da-Vinci-Chirurgie”) eingesetzt. Es erfolgt eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Kliniken für Gastroenterologie und Onkologie. Der Campus Benjamin Franklin ist ein Klinikum der Maximalversorgung. Damit sind insbesondere für multi-morbide Patienten alle Disziplinen verfügbar, um Operationen auch bei zusätzlichen Risiken oder Behandlungsnotwendigkeiten durchführen zu können.

Durch modernste Ausstattung in der Endoskopie und Radiologie verfügen wir über eine Infrastruktur, die es ermöglicht, exakte Diagnosen zu stellen und Operationen differenziert zu planen. Moderne OP-Säle und Intensivstationen mit höchstem Hygienestandard erlauben es uns, Eingriffe aller Komplexitätsgrade optimal und sicher durchzuführen.

Die Klinik für Gefäßchirurgie behandelt alle chirurgischen Gefäßerkrankungen und ist spezialisiert auf komplexe Gefäßoperationen separate Webseite. Hierbei kommen sowohl konventionell-offene Operationsverfahren als auch endovaskuläre Verfahren zum Einsatz. Die Klinik verfügt über eine hochmoderne Geräteausstattung einschließlich “Hybrid”-Operationssaal und steht für höchste gefäßchirurgische Expertise (Webseite des Gefäßzentrums).

Wir empfehlen, Patienten in zunächst in unseren Spezialsprechstunden vorzustellen, damit wir alle Fragen zur Behandlung klären und ein Therapiekonzept ggf. unter Einbeziehung unserer Tumorkonferenz oder chirurgisch-gastroenterologischen Konferenz erstellen können. 


Zuweisung und Terminvereinbarung:

Wenn Sie uns Patientinnen oder Patienten zuweisen möchten, wenden Sie sich gerne an unser Sekretariat:

 +49 30 450-522722

Außerhalb der Bürozeiten können Sie unsere Hotline für zuweisende ÄrztInnen (24 Stunden / 7 Tage) benutzen:

Allgemein- und Viszeralchirurgie: +49 30 450-522794

Gefäßchirurgie: +49 30 450-522705

Weitere Kontaktinformationen finden Sie hier ...

Unser Leitbild

Als chirurgische Klinik innerhalb eines Klinikums der "Supramaximalversorgung" sehen wir eine unserer Aufgaben darin, vor allem auch Patienten in komplexen Behandlungssituationen (z. B. primäre Metastasierung, T4-Tumore, multiple Tumoren, Tumorrezidive etc.) oder mit erheblicher Komorbidität zu versorgen. Aufgrund unserer chirurgischen Expertise und wegen der engen interdisziplinären Verzahnung unserer Klinik mit den mitbehandelnden Kliniken am Standort sind wir hierfür ausgezeichnet aufgestellt.

Unser Anspruch ist aber nicht nur Exzellenz in der medizinischen Versorgung unserer Patienten, sondern auch eine empathische Betreuung. Individuelle Wünsche unserer Patienten und zuweisenden Ärzte  werden berücksichtigt, um Behandlungsziele zu definieren und zu erreichen. Eine derartig exzellente empathisch-medizinische Patientenversorgung stellt darüber hinaus die Grundlage für erfolgreiche Forschung und Lehre dar, die bei uns als Universitätsklinik integraler Bestandteil unserer Aufgaben ist.

Bitte zögern Sie nicht, per Telefon, E-mail, Fax oder in einem persönlichen Gespräch z. B. bei einer der zahlreichen Veranstaltungen mit uns zu kommunizieren. Neben einer optimalen Versorgung Ihrer Patienten ist es unser zentrales Ziel, dass die Behandlung Ihrer Patienten bei uns in Ihrem Sinne verläuft und Sie die Patientenbetreuung anschließend bei sich fortsetzen können.

Ihr Team

Leitung

Prof. Dr. med. Martin E. Kreis

Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Prof. Dr. med. Andreas Greiner

Direktor der Gefäßchirurgischen Klinik

Oberärzte

PD Dr. med. Hendrik Seeliger, MHBA

Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Safwan Omran

Leitender Oberarzt der Klinik für Gefäßchirurgie

PD Dr. med. Kai Lehmann

Geschäftsführender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Bereichsleiter minimal-invasive Chirurgie

PD Dr. med. Johannes Lauscher

Stellv. Ltd. Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Bereichsleiter kolorektale Chirurgie

PD Dr. med. Katharina Beyer

Oberärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Jan Paul Frese

Oberarzt der Klinik für Gefäßchirurgie

PD Dr. med. Irene Hinterseher

Oberärztin der Klinik für Gefäßchirurgie

PD Dr. med. Carsten Kamphues, MHBA, FEBS

Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Dr. med. Antje-Susanne Kasper

Oberärztin der Klinik für Gefäßchirurgie

Dr. med. Markus Meissner

Chirurgischer Oberarzt der anästhesiologischen Intensivstation S44i

Patientenmanagement und Hochschulambulanz

Birgit Arrigoni-Thur

Ambulanz des Gefäßzentrums

Sven Gruhl

Patientenmanagement

Judith Hempel

Chirurgische Hochschulambulanz

Britta Menzel

Ambulanz des Gefäßzentrums

Christine Neumann

Chirurgische Hochschulambulanz

Forschungslabor

Dr. rer. nat. Nina Hering

Laborleitung Chirurgisches Forschungslabor - Biologin

Janine Arndt

Medizinisch Technische Assistentin

Marco Arndt

Medizinisch Technischer Assistent

Elisabeth Hahn

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sonja Sitali

Medizinisch Technische Assistentin

Studienbetreuung


Kontakt zur Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Sekretariat und Anmeldung Allgemeinchirurgie

Telefon: +49 30 450-522722
Telefax: +49 30 450-7522902
E-Mail: allgemeinchirurgie-cbf(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Sekretariat und Anmeldung Gefäßchirurgie

Telefon: +49 30 450-522725
Telefax: +49 30 450-7522982
E-Mail: gefaesschirurgie(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Anschrift
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12203 Berlin