Viszeralonkologisches Zentrum

Im Viszeralonkologischen Zentrum (VoZ) werden sämtliche Krebserkrankungen des Bauchraumes fachübergreifend behandelt. Die Charité ist diesbezüglich campusübergreifend als solches Zentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Dadurch ist sichergestellt, dass wir jederzeit höchste Qualitäts-, Personal- und Ausstattungs-Standards einhalten. Eine Überprüfung dieser Kriterien erfolgt jährlich durch die Deutsche Krebsgesellschaft im Rahmen von sog. Audits. Hierbei werden die Abläufe in den Kliniken sowie insbesondere die Erfüllung der Kriterien eines Viszeralonkologischen Zentrums, beispielsweise die Erfüllung der Mindestfallzahlen sowie die Einhaltung geforderter Qualitätsindikatoren, überprüft.

Sie befinden sich hier:

Weitere Informationen zum Viszeralonkologischen Zentrum sowie zum Charité Comprehensive Cancer Center finden Sie hier:

 

Weitere Informationen zu der Zertifizierung finden Sie auf der Homepage von Onkozert, einem unabhängigen Institut, welches im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft die Überprüfung der Kriterien durchführt:

 

Im Rahmen des Viszeralonkologischen Zentrums ist unsere Klinik von der Deutschen Krebsgesellschaft für die folgenden Organsysteme zertifiziert:

  • Interdisziplinäres Darmkrebszentrum
  • Magenkarzinomzentrum
  • Pankreaskarzinomzentrum

 


Kontakt zur Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Sekretariat und Anmeldung Allgemeinchirurgie

Telefon: +49 30 450-522722
Telefax: +49 30 450-7522902
E-Mail: allgemeinchirurgie-cbf(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Sekretariat und Anmeldung Gefäßchirurgie

Telefon: +49 30 450-522725
Telefax: +49 30 450-7522982
E-Mail: gefaesschirurgie(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Anschrift
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12203 Berlin