Ernährung nach der Operation

Sie befinden sich hier:

Die Frage, welche Maßnahmen nach der Entfernung großer Anteile der Speiseröhre beachtet werden müssen, beschäftigt natürlich viele Patienten. Prinzipiell kann eine gute Lebensqualität erreicht werden. Dabei müssen einige Dinge beachtet werden, welche wir Ihnen im Vorfeld der Operation ausführlich erläutern:

  • Essen Sie lieber 8 kleine als drei große Mahlzeiten.
  • Kauen Sie die Mahlzeiten gut.
  • Trinken Sie möglichst zwischen und nicht zu den Mahlzeiten.
  • Essen und trinken Sie immer im Stehen oder Sitzen.
  • Meiden Sie auch nachts eine flache Lagerung.
  • Versuchen Sie, Ihre Ernährung um Trinknahrung („Astronautenkost“) zu ergänzen.

Um Ihnen das Essen nach der Operation soweit wie möglich zu erleichtern, erhalten Sie eine ausführliche Ernährungsberatung. 


Kontakt zur Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Sekretariat und Anmeldung Allgemeinchirurgie

Telefon: +49 30 450-522722
Telefax: +49 30 450-7522902
E-Mail: allgemeinchirurgie-cbf(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Sekretariat und Anmeldung Gefäßchirurgie

Telefon: +49 30 450-522725
Telefax: +49 30 450-7522982
E-Mail: gefaesschirurgie(at)charite.de

Mo. - Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 14:30 Uhr

Anschrift
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
D-12203 Berlin